Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
50 %
1
5
2.5
 

MSA 22 Wahrscheinlichkeitsrechnung Teil 2

MSA 22 Wahrscheinlichkeitsrechnung Teil 2

Lernvideo - MSA 22 Wahrscheinlichkeitsrechnung Teil 2

Baumdiagramme sind eine sehr gute Möglichkeit, um sich Experimente mit all ihren möglichen Ereignissen klar zu machen und sie dadurch besser zu verstehen. Jedoch nur solange, wie das Baumdiagramm übersichtlich bleibt. Manchmal ist es von Vorteil, nur einen gewissen Teil eines Baumdiagramms zu betrachten, damit die Übersicht nicht verloren geht. Die Aufgaben in diesem Video stammen vom MSA-Vorbereitungskurs des Lernwerks und sollen auf diesen Aufgabentyp vorbereiten.

Es gibt Experimente, bei denen die Anzahl der möglichen Ereignisse grenzenlos erscheint. Manchmal hat das Experiment auch mehr Stufen als man auf dem Papier darstellen kann. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass das Baumdiagramm nicht immer komplett gezeichnet werden muss. Wird zum Beispiel in einer Aufgabe nur nach einem tatsächlichen Pfad gesucht, so genügt es, allein diesen Pfad aufzuzeichnen, denn alle anderen Pfade beeinflussen diesen nicht und sind für die Aufgabe nicht relevant. In einer Prüfung kann es außerdem viel Zeit ersparen, wenn man nicht das ganze Baumdiagramm zeichnet, sondern eben nur die für die Aufgaben relevanten Pfade beachtet.

Ein weiterer wichtiger Hinweis, der viel Zeit ersparen kann bei der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist, dass die Wahrscheinlichkeiten für alle Ereignisse zusammen gerechnet 100% ergeben müssen. Das ist sehr hilfreich, denn soll man die Wahrscheinlichkeit für ein Ereignis berechnen, welches fast alle Pfade benötigt, so kann man auch einfach alle nicht zutreffenden Pfade berechnen und dieses Ergebnis von 100% abziehen, um zur richtigen Lösung zu gelangen. Soll zum Beispiel ein sechsseitiger Würfel vier mal geworfen und die Wahrscheinlichkeit für mindestens eine sechs unter den Würfen berechnet werden, so könnte man zwar alle Möglichkeiten durchgehen, in denen mindestens eine sechs vorkommt. Jedoch wäre es weitaus klüger, den einzelnen Pfad zu berechnen, in dem keine einzige sechs auftaucht und diesen dann von 100% abzuziehen.

752547377